Dienstag, 20. Oktober 2020

Steinegg: Brand im Altersheim endet glimpflich

Im Altersheim von Steinegg ist in der Nach auf Dienstag ein Brand ausgebrochen. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Niemand wurde dabei verletzt.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.
Badge Local
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. - Foto: © FFW Steinegg
Kurz nach 4 Uhr wurde im Dorfzentrum von Steinegg Feuerwehralarm ausgelöst. Im Waschraum des Altersheimes hatte ein Heizkörper Feuer gefangen. Der Brand konnte von der Feuerwehr umgehend lokalisiert und gelöscht werden.

Zunächst wurde von mehreren Verletzten und zu evakuierenden Personen ausgegangen. Die Feuerwehr konnte den Brand aber schnell eindämmen und entgegen der ersten Annahme wurden keine Personen verletzt. Nur ein Raum des Heimes war von der Rauchentwicklung betroffen, weshalb eine Evakuierung nicht nötig war.

Die Feuerwehr hat den betroffenen Bereich gelüftet und dem Personal für die Aufräumarbeiten übergeben. Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Steinegg, Kardaun und Eggen sowie die Berufsfeuerwehr Bozen und das Weißes Kreuz.

pho