Montag, 14. März 2016

Steinschlag blockiert Grödner Straße

Am Montagvormittag hat ein Steinschlag die Grödner Straße oberhalb von Waidbruck versperrt.

Dieser Stein prallte am Montag auf die Straße oberhalb von Waidbruck.
Badge Local
Dieser Stein prallte am Montag auf die Straße oberhalb von Waidbruck. - Foto: © STOL

Ersten Informationen zufolge prallten am Vormittag zwei Felsbrocken, davon einer bedeutend größer als der andere, auf die Straße. Verletzt wurde niemand.

Der Straßendienst und die Geologen eilten vor Ort, um einen Lokalaugenschein vorzunehmen. 

iv>

Ein Bagger machte sich am Montagvormittag daran, den großen Felsbrocken zu beseitigen. Foto: DLife/da

Die Straße war am Vormittag bis in die Mittagsstunden vollständig gesperrt. Wie die Verkehrsmeldezentrale berichtet, führt die Umleitung über die SS 242dir Klausen - Pontives und die LS 82 Waidbruck - Lajen Ried.

Straße bis Dienstag gesperrt

Umgehend machten sich die Einsatzkräfte mittels Bagger daran, die Felsen zu beseitigen. Weitere Kontrollen zeigten, dass ein weiterer Felsen drohte, sich aus der Wand zu lösen. Der Straßendienst wird auch diesen entfernen, bevor sie die Straße am Dienstag gegen Mittag wieder für den Verkehr öffnen.

stol

stol