Freitag, 10. Januar 2014

Sterbehilfe: USA streiten über schwangere Komapatientin

Im US-Bundesstaat Texas halten Ärzte eine für hirntot erklärte Frau wegen ihrer Schwangerschaft künstlich am Leben – gegen den erklärten Willen der Familie.

stol