Mittwoch, 21. November 2018

Sterne gegen die Dunkelheit

Der Verlust eines Kindes stellt Eltern und Angehörige vor viele Fragen. Sie können nicht glauben, dass ein Leben, das gerade erst begonnen hat sinnlos abbricht, dass alles verloren sein soll, was Kinder eigentlich bedeuten. Es ist oft ein weiter Weg, Gefühle und Gedanken neu zu ordnen.

Der Verlust eines Kindes stellt Eltern und Angehörige vor viele Fragen.
Badge Local
Der Verlust eines Kindes stellt Eltern und Angehörige vor viele Fragen. - Foto: © shutterstock

Die Gedenkfeier lädt ein zum Innehalten. Sie gibt Raum für die Trauer und ist ein Ort der Erinnerung. Gerade im Advent zünden wir Kerzen an und hoffen, dass Gott unsere Dunkelheit erhellt. Er ist das Licht der Welt, diesem Licht können wir die Kinder anvertrauen.

Durch diese Wort-Gottes-Feier sollen Eltern die Möglichkeit haben, mit anderen Menschen, die eine ähnliche Erfahrung gemacht haben, ein Stück Trauerweg gemeinsam zu gehen, das Leid zu teilen und es vor Gott hinzutragen.

Alle betroffenen Eltern, Geschwister und Angehörige sind herzlich am Sonntag, 2. Dezember um 16.30 Uhr in der Friedhofskapelle in Bozen/Oberau eingeladen.

stol

stol