Samstag, 02. Januar 2016

Sternsinger zu Besuch beim Bischof - und auf dem Weg zum großen Treffen

Sie sind im ganzen land unterwegs, um die Frohbotschaft der Menschwerdung Gottes zu verkünden und Glück- und Segenswünsche für das neue Jahr zu überbringen. Am Samstag kehrten Sternsinger der Pfarrei Maria in der Au bei Bischof Ivo Muser ein.

Sternsinger kehrten bei Bischof Ivo Muser ein. - Foto: KJS
Badge Local
Sternsinger kehrten bei Bischof Ivo Muser ein. - Foto: KJS

Der Bischof freute sich sehr über den Besuch der Sternsingerinnen und Sternsinger und dankte den Kindern für ihren unermüdlichen Einsatz. 

Hinter der Aktion Sternsingen steht die größte Kinderorganisation Südtirols: die Katholische Jungschar Südtirols. Im letzten Jahr wurde ein Spendenergebnis von rund 1,4 Millionen Euro erreicht. Heuer soll diese Summe noch getoppt werden. 

Großes Sternsingentreffen am 9. Jänner in Bozen

Alle zwei Jahre findet in Bozen das Sternsingentreffen statt. Mit dem traditionsreichen Treffen danken die Katholische Jungschar Südtirols und Bischof Ivo Muser den zahlreichen Sternsingenkindern sowie deren Begleitpersonen für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Das Treffen findet am Samstag, 9. Jänner, statt. Um 14 Uhr wird Landeshauptmann Arno Kompatscher rund 1300 Sternsingerinnen und Sternsinger auf dem Silvius-Magnago-Platz begrüßen.

Danach findet ein Umzug durch die Altstadt von Bozen und um 15 Uhr eine Wortgottesfeier mit Bischof Ivo Muser und Kinder- und Jugendseelsorger Christoph Schweigl im Dom von Bozen.

stol

stol