Freitag, 17. Juni 2016

Sterzing: Motorradfahrer schwer verletzt

Zu einem schweren Unfall ist es am Freitag auf der Staatsstraße bei Sterzing gekommen. Ein 28-Jähriger aus Deutschland verletzte sich erheblich.

Der Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites brachte den Schwerverletzten ins Bozner Krankenhaus.
Badge Local
Der Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites brachte den Schwerverletzten ins Bozner Krankenhaus.

Ersten Informationen zufolge kam es gegen 11 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Freienfeld und Sprechenstein zu einem Zuammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw. 

Dabei stürzte der Motorradfahrer, ein 28-Jähriger aus Deutschland, über die Leitplanken und blieb schwer verletzt liegen. 

Sofort wurde der Notruf abgesetzt. Der Sterzinger Notarzt kümmerte sich um die Erstversorgung, anschließend wurde der Schwerverletzte vom Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites ins Bozner Krankenhaus gebracht. 

Die Freiwillige Feuerwehr von Elzenbaum kümmerte sich um die Aufräumarbeiten. Die Carabinieri von Sterzing haben die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. 

Im Einsatz stand auch die Sterzinger Gemeindepolizei. 

stol 

stol