Samstag, 14. März 2020

Sterzing: Polizei zeigt Alkoholisierten an

Die Straßenpolizei von Sterzing hat in der Nacht auf Samstag einen Mann angehalten und in der Folge angezeigt, der mit seinem Auto entgegen den derzeit geltenden Coronavirus-Einschränkungen und noch dazu alkoholisiert unterwegs war.

Die Polizei hat in Sterzing einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
Badge Local
Die Polizei hat in Sterzing einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. - Foto: © DLife
Ein Streifenwagen der Sterzinger Straßenpolizei hat in der Nacht auf Samstag gegen 1 Uhr bei einem Kontrollposten zwecks Einhaltung der Coronavirus-Einschränkungen einen 56-jährigen, am Brenner wohnhaften Mann angehalten.

Auf die Frage, warum er mit dem Auto unterwegs sei, gab der Mann an, bei einem Freund ein Bier getrunken zu haben. Die anschließende Alkoholkontrolle ergab allerdings einen Messwert, der dreimal so hoch als zulässig war.

Daraufhin wurde dem Mann umgehend der Führerschein abgenommen und er wurde wegen Fahrens in alkoholisiertem Zustand und zudem entgegen der derzeit geltenden Einschränkungen angezeigt.

ds