Dienstag, 01. Oktober 2019

Stiftung Steinkeller fördert Hof Ostí Vedl

Die Stiftung Steinkeller hat der Familie Costa vom Hof Ostí Vedl in Campill einen Förderbeitrag übergeben.

Hof Ostí Vedl liegt in Campill   auf über 1300 Metern Höhe in einer Fraktion von St. Martin in Thurn im Gadertal.
Badge Local
Hof Ostí Vedl liegt in Campill auf über 1300 Metern Höhe in einer Fraktion von St. Martin in Thurn im Gadertal. - Foto: © bon

Der frühere Inhaber Giovanni Costa war bei den Aufräumarbeiten während des Sturms Vaia ums Leben gekommen. Der Präsident der Stiftung, Siegfried Brugger, überreichte den Förderbetrag bei einem Besuch auf dem Hof.


Der historische Hof mit mehreren Gebäuden liegt auf über 1300 Metern Höhe in einer Fraktion von St. Martin in Thurn im Gadertal. Seine Geschichte reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Seinen Namen, "Ostí Vedl", auf Deutsch "Alter Wirt", verdankt das Haus der früheren Nutzung als Gasthaus.
In 2015 begann die Familie mit dem Umbau, bei dem großer Aufwand betrieben wurde. Seit dem Schicksalsschlag im vergangenen Jahr, als der Hofbesitzer Giovanni Costa bei einem Feuerwehreinsatz tragisch ums Leben kam, wartete das Haus auf seine endgültige Fertigstellung. Die Sanierungsarbeiten wurden von Architekt Martin Taschler aus Bruneck begleitet.

ansa