Montag, 16. März 2020

Stillstand in Italien: Glasklares Wasser in den Kanälen von Venedig

Die Coronakrise macht die Welt gerade zu einer anderen. Neben den vielen schlimmen Nachrichten gibt es hin und wieder auch Positives zu berichten. Die Natur erholt sich angesichts des nahezu totalen Stillstands. Das Wasser in den Kanälen von Venedig etwa ist sauber wie nie. Und zum 1. Mal seit langem sieht man auf den Grund, unzählige Fische ziehen ihre Kreise.

Das Wasser in den Kanälen in Venedig ist sauber wie  schon lange nicht mehr. Die Fische und auch die Venezianer  freut's.
Das Wasser in den Kanälen in Venedig ist sauber wie schon lange nicht mehr. Die Fische und auch die Venezianer freut's. - Foto: © Marco Capovilla/FB
Die Venezianer zeigen sich begeistert angesichts dieser Verwandlung und posten zahlreiche Fotos und Videos des plötzlich so sauberen Wassers in den sozialen Medien. Sehen Sie selbst.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Die Bewohner von Venedig, die seit Jahren unter den enormen Touristenmassen stöhnen, scheinen die so plötzlich eingekehrte Ruhe in der Lagunenstadt fast zu genießen. Und das ungewohnt klare Wasser wird zum beliebtesten Fotomotiv.


Die Kommentare reichen von „Wahnsinn!“ über „Fast wie auf den Malediven“ bis hin zu „Wir müssen schauen, dass das so bleibt!“







vs