Samstag, 25. August 2018

Strandgeflüster in Bozner Altstadtnähe

Die Landeshauptstadt ist irgendwie schon cool, könnte aber noch cooler werden. Daniel Rigo aus Bruneck bastelt bereits seit Monaten an einer famosen Idee. Er könnte sich eine Art temporären „Beach Club“ vorstellen, „der für 3 Monate im Jahr bespielt werden soll“, meint er. In vielen europäischen Städten setzt sich seit Jahren ein innovativer Trend durch: Die Ufer der Stadtgewässer werden in der warmen Jahreszeit mit mobilen Ständen, Musik und anderen Freizeitvergnügungen bespielt. Leute aller Altersklassen sind begeistert, die Angebote kommen gut an.

Ein neue Konzept eines temporären „Beach Clubs“. - Foto: D
Badge Local
Ein neue Konzept eines temporären „Beach Clubs“. - Foto: D

stol