Dienstag, 08. Dezember 2020

Straße nach Kohlern gesperrt, Seilbahn außer Betrieb

Auch die Straße nach Kohlern wurde nach den Unwettern gesperrt. Da auch die Seilbahn außer Betrieb ist, kann die Straße nach Leifers-Steinmannwald als Alternative genutzt werden.

Der Erdrutsch, der die Straße nach Kohlern beschädigte.
Badge Local
Der Erdrutsch, der die Straße nach Kohlern beschädigte. - Foto: © Stadt Bozen
Infolge der letzten meteorologischen Ereignissen kam es auf der Straße nach Kohlern zu 2 Erdrutschen. Die Verkehrssicherheitsbedingungen verschlechtern sich aufgrund der anhaltenden Wetterbedingungen weiter.

Auch der Parkplatz an der Talstation der Kohlerer Seilbahn wurde infolge der Unwetter überschwemmt. Das Eingreifen der Feuerwehr war notwendig, um das Problem der Überflutung des Platzes zu lösen.

Die Seilbahn ist derzeit außer Betrieb, und die Techniker tun alles, um sie so schnell wie möglich in Betrieb zu nehmen.

Ein erster Eingriff wurde durchgeführt, um das Erdrutschmaterial entlang der Straße zu beseitigen. Allerdings hat der zweite Erdrutsch die Straße ernsthaft beschädigt. Sobald es die Wetterverhältnisse zulassen, werde mit den Wiederherstellungsarbeiten begonnen.

Die Straße könnte etwa 10 Tage geschlossen bleiben. Als Alternative kann die Straße nach Leifers-Steinmannwald genutzt werden.

jot