Montag, 09. März 2020

Straßenpolizei geht gestohlener Luxuswagen ins Netz

Die Straßenpolizei Bozen hat einen Luxuswagen aus dem Verkehr gezogen. Das Auto im Wert von über 50.000 Euro war im Jahr 2018 in Deutschland gestohlen worden.

Das gestohlene Auto wurde beschlagnahmt.
Badge Local
Das gestohlene Auto wurde beschlagnahmt. - Foto: © polizia stradale
Laut Angaben der Polizei war der BMW X6 in Bozen mit deutschen Papieren angemeldet worden. Die blanko Fahrzeugdokumente waren ebenfalls gestohlen worden.

Erst durch die Kontrolle der originalen Fahrgestellnummer war der Diebstahl aufgeflogen, das Auto wurde beschlagnahmt.

Gemeinsam mit der Polizei in Deutschland versuchen die Beamten der Straßenpolizei Bozen derzeit den Fall zu lösen und den Autodieben auf die Schliche zu kommen. Auch der rechtmäßige Eigentürmer des BMW soll ausfindig gemacht werden.

pm/stol