Samstag, 20. Januar 2018

Streit eskaliert Zug um Zug

Der Kleinkrieg um den Nahverkehr in Südtirol ist um ein weiteres Kapitel reicher. SAD-Mehrheitseigentümer Ingemar Gatterer hat Strafanzeige gegen den Verwaltungsrat der Südtirol Transportstrukturen AG (STA) gestellt.

Badge Local
Foto: © D

Ende 2019 sollten in Südtirol 7 neue Zuggarnituren vom Typ Talent 3 aus dem Hause Bombardier auf Schiene gehen. Den Ankauf des neuen Rollmaterials hatte die Landesregierung im vergangenen Dezember beschlossen.

Laut Anzeige von Ingemar Gatterer sei beim Ankauf von 7 Zuggarnituren nicht alles mit rechten Dingen zugegangen. Am Freitag wurden auch die Staatsanwaltschaft am Bozner Rechnungshof sowie die Antikorruptionsbehörde in Rom darüber in Kenntnis gesetzt.

D/em

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol