Donnerstag, 22. September 2016

Streit um Geld in Salzburg mit Elektroschocker und Fußtritten

Ein Streit um einige 100 Euro zwischen zwei Männern ist am Mittwochabend im Salzburger Stadtteil Morzg eskaliert. Ein 26-Jähriger hat dabei seinen um zwei Jahre jüngeren Gegner mit einem Elektroschocker attackiert. Anschließend trat er laut Zeugen mehrmals mit dem Fuß gegen das Gesicht des auf dem Boden liegenden Mannes. Der 24-Jährige war nicht mehr ansprechbar. Er wurde ins Spital eingeliefert.

Die Polizei nahm den 26-Jährigen in Gewahrsam.
Die Polizei nahm den 26-Jährigen in Gewahrsam. - Foto: © APA

stol