Samstag, 08. April 2017

Streit um laute Musik im Bus: 24-Jähriger niedergestochen

In einem Streit um laute Musik in einem Hamburger Linienbus ist ein 24-Jähriger niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden.

Zu laute Musik in einem Linienbus hat zu einem blutig endenden Streit in Hamburg geführt.
Zu laute Musik in einem Linienbus hat zu einem blutig endenden Streit in Hamburg geführt. - Foto: © shutterstock

stol