Montag, 18. März 2019

Streit wegen Fahrpreis: Taxifahrer verliert 3 Zähne

Ein Streit um den Fahrpreis einer Taxifahrt hat am Sonntag bei Ellbögen in Nordtirol (Bezirk Innsbruck-Land) in einer Schlägerei geendet. Wie die Polizei berichtete, schlugen sich der Taxler und sein 26-jähriger Passagier gegenseitig ins Gesicht. Der Lenker dürfte dabei, wie sich später im Krankenhaus Hall herausstellte, 3 Zähne verloren haben.

Bereits während der Fahrt diskutierten der Taxifahrer und sein Kunde über den Fahrpreis.
Bereits während der Fahrt diskutierten der Taxifahrer und sein Kunde über den Fahrpreis. - Foto: © shutterstock

stol