Mittwoch, 10. Mai 2017

Stubaital: Tourengeher gerät unter Lawine

3 deutsche Staatsbürger haben am Dienstag während einer Skitour auf den westlichen Daunkogel in Neustift im Stuibaital ein Schneebrett ausgelöst.

3 deutsche Staatsbürger haben am Dienstag während einer Skitour auf den westlichen Daunkogel ein Schneebrett ausgelöst.
3 deutsche Staatsbürger haben am Dienstag während einer Skitour auf den westlichen Daunkogel ein Schneebrett ausgelöst. - Foto: © shutterstock

Die deutschen Touristen waren gegen 12.15 Uhr auf einem Splitboard bzw. Tourenskiern unterwegs, als sie im steileren Teil zu Fuß weiter gingen.

Dabei lösten sie gegen 14 Uhr – wenige Höhenmeter unterhalb der Scharte 3270 Meter (ü.d. M.) – ein Schneebrett aus.  

Dabei wurde einer der drei Touristen beinahe vollständig verschüttet.

Er konnte jedoch von seinen Freunden innerhalb von wenigen Minuten ausgegraben und geborgen werden. Der Verletzungsgrad ist unbestimmt.

stol

stol