Dienstag, 17. Juli 2012

Studie: Große geschlechterbedingte Unterschiede beim Land

Eine Erhebung bei 12.000 Landesangestellten hat ergeben, dass 67 Prozent der Beschäftigen – Führungspersonal ausgenommen – Frauen sind. Bei den Führungskräften ist der Prozentsatz umgekehrt: 72 Prozent Männern stehen 28 Prozent Frauen gegenüber.

stol