Donnerstag, 30. Januar 2020

Studie: Radler und Fußgänger zu wenig geschützt

Die Gesamtzahl der Verkehrstoten sinkt zwar in Europa. Doch das liegt am immer ausgefeilteren Schutz für Autoinsassen. Für Fußgänger und Radfahrer wird einer neuen Studie nach zu wenig getan.

Die Gefahren für Fußgänger und Radfahrer sind auf Europas Straßen sehr hoch.
Die Gefahren für Fußgänger und Radfahrer sind auf Europas Straßen sehr hoch. - Foto: © dpa-tmn / Bodo Marks

dpa