Samstag, 11. Mai 2019

Sturm entwurzelt riesige Zeder bei Bozner Krankenhaus

Am Samstagabend gegen 19.15 Uhr ist in einem der Innenhöfe des Bozner Krankenhauses ein rund 20 Meter hoher Nadelbaum auf das Gebäude gestürzt.

Das Gebäude trug geringe Schäden davon. - Foto:kn
Badge Local
Das Gebäude trug geringe Schäden davon. - Foto:kn

Ein rund 20 Meter hoher Nadelbaum stürzte am frühen Samstagabend aufgrund der starken Windböen im Bozner Talkessel auf das Bozner Krankenhaus.

Foto: Privat

Der Baum traf dabei die Fassade des Gebäudes. Ein Ast zerstörte dabei eines der Fenster leicht. Der Schaden wurde bereits behoben, ansonsten ging der Vorfall glimpflich und ohne Verletzte zu Ende. 

Durch die starken Windstöße wurde der Nadelbaum komplett entwurzelt. 

Die Berufsfeuerwehr Bozen sicherte den Bereich rund um den Baum ab.

Im Laufe des Sonntags wird eine professionelle Fachfirma den Baum abtragen. Zurzeit bestehe keine akute Gefahr.

Neben der Berufsfeuerwehr standen auch Techniker des Bozner Krankenhauses im Einsatz.

stol

stol