Sonntag, 29. Oktober 2017

Sturm: Tod und Zerstörung in Europa

Tote, Verletzte und erhebliche Schäden hat das Sturmtief „Herwart“ am Wochenende in Europa hinterlassen. Als der Sturm am Sonntag in Deutschland abflaute, begann vielerorts das große Aufräumen. In Polen und Tschechien waren mindestens drei Todesopfer zu beklagen. In Deutschland wurden zunächst sechs Verletzte bekannt.

In allen drei Ländern warf der Wind viele Bäume um, die Straßen blockierten und den Verkehr behinderten.
In allen drei Ländern warf der Wind viele Bäume um, die Straßen blockierten und den Verkehr behinderten. - Foto: © APA/DPA

stol