Dienstag, 20. Februar 2018

Sturm über Neuseeland: Zehntausende ohne Strom

Wegen eines heftigen Sturms ist in mehreren Gebieten Neuseelands der Notstand ausgerufen worden. Der Zyklon „Gita“ brach am Dienstagabend über die Südinsel des Pazifikstaates herein.

„Gita“ brachte neben Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Kilometern pro Stunde auch starken Regen mit sich.
„Gita“ brachte neben Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Kilometern pro Stunde auch starken Regen mit sich. - Foto: © shutterstock

stol