Dienstag, 04. Februar 2020

Sturz in Futterloch: Junger Bauer schwer verletzt

Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es am Montagabend gegen 18.30 Uhr in der Gemeinde Laas gekommen.

Der Unfall passierte bei Stallarbeiten. (Symbolbild)
Badge Local
Der Unfall passierte bei Stallarbeiten. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock

Ein junger Bauer stürzte bei Stallarbeiten aus noch ungeklärter Ursache in ein Futterloch und blieb schwer verletzt liegen.

Die Familienangehörigen des Verunglückten sollen unmittelbar nach seinem Sturz den Notruf abgesetzt haben – Weißes Kreuz Schlanders und Notarzt eilten herbei.

Mit dem Rettungswagen wurde der Bauer zum nächstgelegenen Hubschrauberlandeplatz in Schlanders gebracht. Das Flugrettungsteam Pelikan 1 flog den Mann mit einem Schädel-Hirn-Trauma ins Bozner Spital.

mic