Dienstag, 21. August 2018

Sturzflut in Kalabrien – 3 Vermisste lebend gefunden

Bei einer Sturzflut in der Raganello-Schlucht im süditalienischen Kalabrien sind 10 Wanderer ums Leben gekommen. 3 Vermisste seien wohlbehalten aufgefunden worden, teilte der italienische Zivilschutz am Dienstag mit. Die Wanderer waren am Montag im Nationalpark Pollino in der Provinz Cosenza unterwegs, als der Wildbach Raganello plötzlich anschwoll.

Offiziell fordert das Unglück 10 Tote. - Foto: ANSA
Offiziell fordert das Unglück 10 Tote. - Foto: ANSA

stol