Dienstag, 09. Juli 2019

Suchaktion in Mölten: 88-Jähriger wohlauf

In der Nacht auf Dienstag mussten sich die Rettungskräfte in Mölten auf die Suche nach einem älteren Herrn begeben.

Im Einsatz standen die Feuerwehren von Verschneid und Mölten.
Badge Local
Im Einsatz standen die Feuerwehren von Verschneid und Mölten. - Foto: © STOL

Der demente 88-jährige Möltner war nicht mehr ins Alten- und Pflegeheim von Mölten zurückgekehrt. 

Gegen 1.40 Uhr machten sich die Freiwilligen Feuerwehr von Mölten und Verschneid und die Carabinieri auf die Suche nach ihm. Im Einsatz standen auch mehrere Hundestaffeln, darunter die F.F. Rettungshundestaffel Bezirk Bozen.

Gesucht wurde aufgrund der Ergebnisse einer durchgeführten Handyortung hauptsächlich entlang der Hauptstraße zwischen Mölten und Verschneid. 

Nach etwa viereinhalb Stunden fieberhaftem Einsatz konnte der Mann gegen 5.15 Uhr wohlbehalten auf einer Bank schlafend direkt neben der Pfarrkirche im Zentrum von Mölten gefunden und wieder ins Heim zurück gebracht werden.

stol

stol