Dienstag, 26. Juni 2018

Suche nach Eingeschlossenen in thailändischer Höhle

In einer Höhle in Thailand ist die Rettungsaktion für eine Buben-Fußballmannschaft fortgesetzt worden. Mit Sauerstoffflaschen und Essensrationen ausgestattete Marine-Taucher begaben sich Dienstagfrüh in die Höhle in der Provinz Chiang Rai. Verzweifelte Eltern beteten für die Rettung der zwölf Buben und ihres Trainers, die seit Samstag in der teilweise überfluteten Höhle vermutet werden.

Noch gibt es Hoffnung für die  Buben-Fußballmannschaft und ihren Trainer. - Foto: APA (AFP)
Noch gibt es Hoffnung für die Buben-Fußballmannschaft und ihren Trainer. - Foto: APA (AFP)

stol