Samstag, 09. Januar 2021

Suche nach vermisstem Paar geht weiter

Laura Perselli und Peter Neumair bleiben vermisst. Am heutigen Samstagvormittag wurde die Suche nach dem Ehepaar wieder aufgenommen. Dabei wird das Gebiet zwischen Pfatten und Salurn der Etsch entlang abgesucht.

Die pensionierten Lehrer Laura Perselli (68) und Peter Neumair (63) aus Bozen sind weiterhin vermisst. - Foto: © lfvbz
Seit Montagabend sind Laura Perselli (68) und Peter Neumair (63) aus Bozen vermisst. Am Freitag haben die Rettungsmannschaften den Bereich südlich von Bozen nach ihnen abgesucht. Bei Einbruch der Dunkelheit musste die Suche abgebrochen werden.

Am Samstag ist die Suche auf das Gebiet zwischen Pfatten und Salurn ausgeweitet worden. Der Flusslauf der Etsch wird abgesucht.



Im Einsatz stehen die Tauchergruppe der Freiwilligen Feuerwehren, die Wasserrettung und die Freiwilligen Feuerwehren von Pfatten, Neumarkt und Auer.

Doch weiter fehlt jede Spur von den beiden. Die Suche wird bis zum Einbruch der Dunkelheit fortgesetzt.





Sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Einheitliche Notrufnummer 112 entgegen.

Eine Aufnahme der Taucher der Freiwilligen Feuerwehren zeigt die Suchaktion am Mittwoch, an der unter anderem die Berufsfeuerwehr sowie die 3 Freiwilligen Feuerwehren von Bozen, die Wasserrettung , der Pelikan 1 und die Carabinieri beteiligt waren.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



stol