Freitag, 16. August 2019

Südtirol freut sich auf ein sonniges Wochenende

1000 Blitzeinschläge gab es am Donnerstag in Südtirol. Nun startet Südtirol aber in ein sonniges und sehr warmes Wochenende ohne Gewitter. Perfekte Voraussetzungen also, um den Sommer noch einmal in vollen Zügen zu genießen.

Das Wochenende beschert uns viel Sonne und sommerliche Temperaturen.
Badge Local
Das Wochenende beschert uns viel Sonne und sommerliche Temperaturen. - Foto: © shutterstock

Am Donnerstag verzeichnete der Landeswetterdienst 1000 Blitzeinschläge. Landesmeteorologe Dieter Peterlin postete am Freitag ein eindrucksvolles Bild eines 3-fachen Blitzeinschlages am Donnerstagabend in Frangart.

Doch nach den Gewittern folgt nun ein sehr sonniges, gewitter-und regenfreies Wochenende. Die Restwolken, die es am Freitagfrüh noch vielerorts gibt, lösen sich im Laufe des Tages auf, danach wird es im ganzen Land strahlend schön. Am Himmel zeigen sich nur ein paar harmlose Wolken. Die Temperaturen erreichen sommerliche Höchstwerte von 22 bis 29 Grad Celsius.

Temperaturen steigen

Auch der Samstag verläuft insgesamt recht sonnig mit einigen hohen Wolkenfeldern. Es bleibt trocken. „Der Sonntag beginnt gebietsweise mit Hochnebel, sonst ist es von der Früh weg sonnig“, schreibt der Landeswetterdienst. Die Temperaturen steigen und erreichen dabei Höchstwerte von 25 bis zu 32 Grad Celsius. 

Auch am Montag bleibt es sommerlich, allerdings nimmt die Gewitterneigung am Nachmittag zu. Am Dienstag geht es wechselhaft mit einer Mischung aus Sonne, Wolken und Gewittern weiter.

stol

stol