Montag, 23. März 2020

Südtirol: Heer im Einsatz

Um verschärfte Kontrollen in Zusammenhang mit dem Coronavirus-Notstand durchzuführen, ist nun auch in Südtirol das Heer im Einsatz.

Damit es beispielsweise auf den Talferwiesen nicht zu Menschenansammlungen kommt, werden vermehrt Kontrollen durchgeführt.
Badge Local
Damit es beispielsweise auf den Talferwiesen nicht zu Menschenansammlungen kommt, werden vermehrt Kontrollen durchgeführt. - Foto: © pir
Kontrollen gibt es vor allem in Bozen: Dort werden Parks und Grünflächen kontrolliert, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Aber auch in Brixen, Meran, Bruneck und in Gröden sind Kontrollen im Gange.

Das Militär der taktischen Einheit der Lombardei und Trentino-Südtirols und vor allem das Personal, das in Bozen tätig ist, kontrolliert die sogenannten sensiblen Bereiche und ist zur Verstärkung der Polizei tätig.

Alle Artikel sowie die interaktiven Karten der Welt und Italiens mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.

ansa/stol