Freitag, 20. Mai 2016

"Südtirol radelt" auf Rekordkurs - Jetzt anmelden

Über 2300 Teilnehmer verzeichnet der heurige landesweite Wettbewerb „Südtirol radelt“ mit 167 Veranstaltern. Wer mitradeln will, sollte sich nun registrieren.

Badge Local
Foto: © shutterstock

137 Veranstalter, davon 39 Gemeinden und insgesamt 2246 registrierte Teilnehmer – das war das Abschlussergebnis des Wettbewerbs „Südtirol radelt“ im vergangenen Jahr. „Seit 18. März läuft der heurige Fahrradwettbewerb, und zwar auf Hochtouren“, sagt Harald Reiterer, Leiter des Bereichs Green Mobility.

Wer bis zum 18. September insgesamt mindestens 100 Kilometer mit dem Fahrrad – egal, ob auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit, egal ob mit Citybike oder E-Bike – zurückgelegt hat, kann auch etwas gewinnen.

In Kürze wird auf der Website des Wettbewerbs veröffentlicht, welche Preise Anfang Oktober unter den Teilnehmern verlost werden.

„Wie bereits in den Vorjahren gibt es auch heuer wieder unter anderem ein Fahrrad, eine Fahrradreise und Fahrradzubehör zu gewinnen - zusätzlich wird es erstmals mehrere tolle Hotel- und Wellnessgutscheine geben, denn wer viel radelt, darf sich auch mal ein Wochenende lang erholen“, sagt Reiterer.

„Südtirol radelt“ ist eine Initiative der Südtiroler Transportstrukturen AG (STA) und des Ökoinstituts Südtirol/Alto Adige im Rahmen des Projektes Green Mobility.

Anmelden können sich Interessierte im Web unter www.suedtirolradelt.bz.it. Infos gibt es auch auf der Webseite www.greenmobility.bz.it und auf Facebook www.facebook.com/bici.fahrrad.

stol