Donnerstag, 03. Juni 2021

Südtirol radelt: Sommeraktion vorgestellt - Start am 7. Juni

Am 7. Juni startet die heurige Ausgabe der Aktion „Südtirol radelt. Radle auch Du zur Arbeit!“, die jene Radler besonders belohnt, die den täglichen Weg zur Arbeit ganz oder teilweise mit dem Fahrrad zurücklegen. Der Startschuss dazu fiel am heutigen Donnerstag, 3. Juni, am Sitz der Oberalp Group in Bozen, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den vergangenen Jahren zahlreich an der Aktion teilgenommen haben.

Startschuss zur Sommeraktion "Südtirol radelt" mit LR Alfreider (3.v.l.) am Sitz der Bozner Oberalp Group, deren Mitarbeiterinnen sich in den vergangenen Jahren zahlreich an der Aktion beteiligt haben.
Badge Local
Startschuss zur Sommeraktion "Südtirol radelt" mit LR Alfreider (3.v.l.) am Sitz der Bozner Oberalp Group, deren Mitarbeiterinnen sich in den vergangenen Jahren zahlreich an der Aktion beteiligt haben. - Foto: © LPA/Margit Perathoner
Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider unterstrich bei der Vorstellung der Sommeraktion: Wenn wir von nachhaltiger Mobilität reden, so führen viele kleine Mosaiksteinchen zum Erfolg. Eines davon ist die Radmobilität, die besonders im städtischen Bereich für eine Entlastung der Verkehrssituation sorgt“. Gerade mit Aktionen wie Südtirol radelt wolle man das Fahrrad deutlicher in den Fokus des täglichen Gebrauchs rücken, so der Landesrat.

Bei dieser Gelegenheit stellte der Präsident der Oberalp Group Heiner Oberrauch ein Bündel an Maßnahmen für nachhaltige Mobilität vor, welche das Unternehmen für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschnürt hat. „Wir haben zwei E-Vespas im Haus, die dienstlich genutzt werden können. Außerdem bieten wir Ladesäulen für E-Bikes an, die öffentlich nutzbar sind. Ein großes Anliegen war uns die Anbindung an den Radweg, die nun mit der neuen Radbrücke geschaffen wurde und die Einrichtung einer Bushaltestelle vor dem Unternehmenssitz, dies ist besonders für die rund 78.000 jährlichen Besucher unserer Kletterhalle wichtig. Mit dem Motto “Contribute„ versuchen wir in allen Unternehmensbelangen unseren Co2-Fußabdruck zu verringern„, sagte Oberrauch.

Die Sommeraktion “Südtirol radelt. Radle auch Du zur Arbeit!„ startet am 7. Juni. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich ganz einfach über die Internetseite www.suedtirolradelt.bz.it anmelden. Die geradelten Kilometer gelten gleichzeitig für die Hauptaktion “Südtirol radelt„, die noch bis zum 30. September läuft. Wer bereits fleißig Radkilometer für “Südtirol radelt„ sammelt, kann die Teilnahme an der Sommeraktion ganz einfach online bestätigen.

Unter allen Teilnehmern von “Südtirol radelt. Radle auch Du zur Arbeit!„ werden wöchentlich fünf Gewinner ermittelt, wobei tolle Preise, darunter Regenponchos, Getränkegutscheine und Trinkflaschen, winken.
“Südtirol radelt„ wird im Auftrag des Landes von Green Mobility in der STA - Südtiroler Transportstrukturen AG organisiert.

lpa/stol