Freitag, 21. Juni 2013

Südtiroler Bergsteiger rettet Sherpa aus Gletscherspalte

Am Dienstag hat sich ein Unfall am Mustagh Ata, dem dritthöchsten Gipfel im chinesischen Pamirgebirge, ereignet, der beinahe in einer Tragödie geendet hätte. Ein Sherpa stürzte auf dem Weg zum Gipfel in eine Gletscherspalte, konnte jedoch in letzter Sekunde vom Südtiroler Bergführer und Extrembergsteiger Helmut Kritzinger gerettet werden.

stol