Mittwoch, 24. April 2013

Südtiroler Energie: „Dezentraler und intelligenter“

„Für eine effiziente Versorgung mit Erneuerbaren Energien sind Dezentralität und Bürgerbeteiligung unerlässlich“. Dies war die zentrale These des Südtiroler Energieverbandes (SEV) am Mittwoch im Rahmen seiner zweiten Vollversammlung im Raiffeisenhaus in Bozen.









stol