Sonntag, 30. Mai 2021

Südtiroler Erfindung hätte 14 Menschenleben retten können

Nicht technisches, sondern vor allem erschreckendes menschliches Versagen steht hinter dem Seilbahnunglück am Lago Maggiore mit 14 Toten. Besonders bitter ist die Tatsache, dass ein Notfallsystem ausgeschaltet wurde, das diese Leben gerettet hätte. Erfunden wurde das System von einem Südtiroler.

Mit damals revolutionärer und bis heute bewährter Technik:  Die 1923 erbaute Seilbahn von Meran-Obermais nach Hafling war mit der von Luis Zuegg entwickelten Tragseilbremse ausgestattet. Im Jahr 1984 wurde die Bahn aufgelassen.
Badge Local
Mit damals revolutionärer und bis heute bewährter Technik: Die 1923 erbaute Seilbahn von Meran-Obermais nach Hafling war mit der von Luis Zuegg entwickelten Tragseilbremse ausgestattet. Im Jahr 1984 wurde die Bahn aufgelassen. - Foto: © ukn

Grundlegende Erfindungen für die Sicherheit von Seilbahnen gehen auf einen genialen Südtiroler Pionier zurück.

ler