Freitag, 23. Mai 2014

„Südtiroler Olympioniken fürchten Konsequenzen der Vorgesetzten“

Seit gut drei Monaten sind die 22. Olympischen Winterspiele von Sotschi nun Geschichte, bei denen die Südtiroler Athleten sehr erfolgreich abgeschnitten haben. Immer wieder gibt die Teilnahme der Südtiroler Sportler unter italienischer Flagge aber Anlass zu Diskussionen.

stol