Freitag, 15. September 2017

Südtiroler Rad-Wallfahrer schwer verletzt

Ein 35-jähriger Radfahrer aus Südtirol – mit Freunden auf einer Rad-Wallfahrt nach Mariazell unterwegs – ist am Donnerstag auf der Teichalm gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Dies teilte die Landespolizeidirektion am Freitag mit.

Ein 35-jähriger Südtiroler Radfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Badge Local
Ein 35-jähriger Südtiroler Radfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden.

stol