Dienstag, 07. August 2018

Südtiroler Sanitätsbetrieb: 213 zusätzliche Stellen

Die Stellenplanerhöhung zielt auf die Stärkung der wohnortnahen Versorgung ab, aufgestockt wird auch das Personal der Einheitlichen Vormerkstelle.

Mehr medizinisches Personal wird es unter anderem in den Bereichen Psychiatrie, Geriatrie und Neurorehabilitation geben.
Badge Local
Mehr medizinisches Personal wird es unter anderem in den Bereichen Psychiatrie, Geriatrie und Neurorehabilitation geben.

stol