Dienstag, 23. Juni 2015

Südtirols Handbike-Szene in Trauer

Südtirols Handbiker trauern um ihren österreichischen Kollegen Manfred Putz. Der 45-Jährige kam bei einem Verkehrsunfall während dem Training in der Steiermark ums Leben.

Manfred Putz. (Bildquelle: ehr)
Badge Local
Manfred Putz. (Bildquelle: ehr)

Der folgenschwere Unfall ereignete sich am vergangenen Freitagvormittag im steirischen Buch-St. Magdalena. 

Putz war mit seinem Handbike auf einer Gemeindestraße in Richtung einer Eisenbahnkreuzung unterwegs. Dabei prallte er mit voller Wucht auf einen Triebwagen der ÖBB, der sich auf der Eisenbahnkreuzung befand. Laut Angaben der Polizei dürfte der Handbiker die Lok übersehen haben, berichtet das "Kleine Zeitung"-Onlineportal 

Putz, der seit einem Verkehrsunfall 1996 querschnittgelähmt war, verstarb noch an der Unfallstelle. 

Tiefe Betroffenheit in Südtirol 

Tiefe Betroffenheit herrscht auch in Südtirol. Manfred Putz war in der hiesigen Handbiker-Szene bekannt und beliebt. Oft war er in Südtirol beim Training.

"Manni hat in seiner Zeit als Handbiker neue Maßstäbe gesetzt", erklärt Handbikerin Claudia Schuler. 

Mit der Plauserin trainierte der Welt- und Europameister auch öfters in Südtirol. 

"Er hat sich und der Welt immer wieder aufgezeigt zu welchen Leistungen ein Mensch, trotz Beeinträchtigung, fähig ist", betont Schuler. 

In den vergangenen Jahren hat der Steirer vor allem über seine vielen Touren neue Maßstäbe gesetzt. So hat er mit seinem Handbike beim "Race Across Amerika", in neun Tagen die USA durchquert.

Bei der "Race Around Austria" hat Putz in weniger als 100 Stunden nach 2200 Kilometer und 30.000 Höhenmeter Österreich umrundet. 

Ende August des vergangenen Jahres ließ der Handbiker mit einer Alpenüberquerung aufhorchen: Von Salzburg ging es in 60 Stunden nach Davos und Nizza, wobei er 1164 km und 20.000 Hohenmetern zurücklegte. 

"Er war vielen, nicht nur Körperbehinderten, ein großes Vorbild, als Sportler und als Mensch. Es ist beispielhaft, wie er mit seinem Schicksal umgegangen ist", so Schuler.

stol 

stol