Freitag, 15. Januar 2021

Südtirols Skinachwuchs eröffnet neue Rennpiste in Schnals

Mit einem Teilrennen des Südtiroler Raiffeisen Grand Prixs, wurde am Samstag, 16.01. die vor kurzem ausgebaute Lazaun-Piste in der Alpin Arena Schnals offiziell als Rennpiste eröffnet.

Skirennen in Schnals.
Badge Local
Skirennen in Schnals. - Foto: © Bernhard Aichner
Rund 120 Jugendliche (U14/U16) aus den westlichen Landesteilen traten beim Rennen an, um wertvolle Punkte für den Landescup zu sammeln.

Stefan Hütter, Marketingverantwortlicher der Alpin Arena Schnals, zeigte sich erfreut, dass die Rennpiste vom Südtiroler Skinachwuchs eröffnet wurde. „Das ganze Team und unsere Pistenarbeiter haben lange auf diesen Moment hingearbeitet und wir sind stolz, dass die Alpin Arena Schnals mit der Erneuerung von Lazaun um eine attraktive Piste reicher ist, die offiziell auch für Rennen genutzt werden kann.“

Hütter sehe es als schönes Signal in diesen Zeiten, dass Südtirols Skijugend voller Elan und Begeisterung für den Wintersport an den Start ging.

Die Rennen fanden aufgrund der Coronavirus-Pandemie unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

STOL zeigt die besten Bilder der Veranstaltung.

som