Montag, 27. Juli 2020

„Sun“-Anwälte greifen Johnny Depp in Abschlussplädoyer scharf an

Im Prozess des Hollywoodstars Johnny Depp gegen die britische „Sun“ haben die Anwälte der Boulevard-Zeitung den Schauspieler in ihrem Abschlussplädoyer scharf angegriffen. Depp sei ein „hoffnungslos Süchtiger“ und nicht in der Lage, „seine Wut zu kontrollieren“, sagte die Verteidigerin Sasha Wass am Montag. Am Dienstag sollen Depps Anwälte ihr Abschlussplädoyer vortragen.

Johnny Depp beim Prozessauftakt vergangene Woche.
Johnny Depp beim Prozessauftakt vergangene Woche. - Foto: © APA/afp / DANIEL LEAL-OLIVAS

dpa