Dienstag, 28. August 2018

Super-Recogniser sollen Münchner Oktoberfest sicherer machen

Sogenannte Super-Recogniser sollen für mehr Sicherheit auf dem Münchner Oktoberfest sorgen. Dabei handelt es sich um Polizisten, die sich menschliche Gesichtszüge überdurchschnittlich gut einprägen können, wie Bayerns Innenminister Joachim Herrmann am Dienstag in München erklärte. Außerdem will die Polizei die Videoüberwachung ausbauen und mehr Beamte mit Bodycams über die Wiesn schicken.

Sogenannte Super-Recogniser sollen für mehr Sicherheit auf dem Münchner Oktoberfest sorgen.
Sogenannte Super-Recogniser sollen für mehr Sicherheit auf dem Münchner Oktoberfest sorgen. - Foto: © shutterstock

stol