Montag, 20. April 2020

Täglich 80 Mahlzeiten für Obdachlose

Die Betreiber von „Oltre la strada“ verteilen täglich 80 Mahlzeiten an Obdachlose in Bozen. Dies ist ein wichtiger Dienst für Menschen, die gerade jetzt besonders einsam sind.

Die Mahlzeiten werden täglich zwischen 11 und 14 Uhr mit einem Camper verteilt.
Badge Local
Die Mahlzeiten werden täglich zwischen 11 und 14 Uhr mit einem Camper verteilt. - Foto: © Volontarius
Der „Oltre la strada“–Dienst von Volontarius, der in Bozen im Auftrag von ASSB durchgeführt wird, spielt besonders in dieser Notsituation, die durch das Coronavirus entstanden ist, eine bedeutende Rolle.

Der Dienst wird von 6 Volontarius-Mitarbeitern durchgeführt. Unter ihnen auch der Koordinator der Organisation, Luca Lamberti. Täglich werden in der Stadt Bozen 80 Taschen an Obdachlose verteilt. Diese sind mit genügend Lebensmitteln für das Mittag- und Abendessen gefüllt. Ein Teil der Lebensmittel wird von der Einrichtung „Aid Without Waste“ bereitgestellt.



Die Mahlzeiten werden täglich zwischen 11 und 14 Uhr mit einem Camper an verschiedenen Standorten in der Stadt verteilt. Neben den Mahlzeiten werden auch Decken und Kleider zur Verfügung gestellt, die von Bürgern gespendet wurden.

jot