Mittwoch, 01. Mai 2019

Tag der Arbeit: ASGB mit vielen Forderungen

Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes, forderte bei der diesjährigen 1. Mai-Feier in Völs am Schlern, gerechte Löhne, Verbesserung der Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf und leistbares Wohnen für Arbeitnehmer.

Beim 1. Mai-Fest in Völs wurde Klartext gesprochen. Foto: fm
Badge Local
Beim 1. Mai-Fest in Völs wurde Klartext gesprochen. Foto: fm

Am Mittwoch hat der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) wieder zur 1. Mai-Feier in Völs geladen. 

Das diesjährige Motto lautete „Stärke zeigen“. Passend dazu fordertet Tony Tschenett, der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes, gerechte Löhne, Verbesserung der Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf und leistbares Wohnen für Arbeitnehmer.

Landeshauptmann Arno Kompatscher versprach unter anderem höhere Löhne im öffentlichen Dienst. 

stol 

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol