Sonntag, 29. April 2018

Tag der Arbeit: Kreatives Denken gefragt

Die Arbeitslosigkeit in Südtirol ist 2017 weiter gesunken, und zwar von 3,7 Prozent im Jahr 2016 auf 3,1 Prozent. „In unserem Land herrscht Vollbeschäftigung. Wer Arbeit sucht, findet sie. Das ist keineswegs eine Selbstverständlichkeit, wenn man einen Vergleich mit vielen anderen europäischen Regionen anstellt“, betont Landeshauptmann und Wirtschaftslandesrat Arno Kompatscher.

In Südtirol seien kreatives Denken und die Entwicklung neuer Ideen gefragter denn je.
Badge Local
In Südtirol seien kreatives Denken und die Entwicklung neuer Ideen gefragter denn je. - Foto: © shutterstock

stol