Dienstag, 29. September 2020

Tag gegen Lebensmittelverschwendung: Tipps der VZS

Am heutigen 29. September, dem 1. Internationalen Tag gegen die Verschwendung von Lebensmitteln, rufen die Vereinten Nationen dazu auf, die globale Lebensmittelverschwendung zu verringern. Die Verbraucherzentrale Südtirol gibt Tipps, wie eine solche Verschwendung vermieden werden kann.

Ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel wird nicht gegessen.
Badge Local
Ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel wird nicht gegessen. - Foto: © shutterstock
Ein Drittel aller für den menschlichen Konsum erzeugten Lebensmittel geht – wie berichtet – Schätzungen zufolge weltweit jedes Jahr verloren oder wird verschwendet. Die Produktion dieser Lebensmittel „verschluckt“ jährlich 38 Prozent des gesamten Energieverbrauchs im globalen Ernährungssystem.

Die Verringerung der Lebensmittelverschwendung ist daher von entscheidender Bedeutung, um die Weltbevölkerung zu ernähren und zugleich die natürlichen Ressourcen zu schonen sowie die Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Darauf machen am heutigen am 1. Internationalen Tag gegen Lebensmittelverschwendung (International Day of Awareness of Food Loss and Waste), die Vereinten Nationen aufmerksam.





stol