Sonntag, 28. Oktober 2018

Tagung zum Wolf-Problem in Bozen

Die Rückkehr von Bär und Wolf in die heimischen Berge stellt die Südtiroler vor soziale Herausforderungen. Damit beschäftigten sich mehrere Experten bei der gestrigen Fachtagung in Bozen, die vom CAI Alto Adige in Zusammenarbeit mit der CAI-Gruppe Grandi Carnivori (Große Beutegreifer) und dem Trentiner SAT organisiert wurde.

Bär und Wolf werden vor allem dann gefährlich, wenn sie sich an die Menschen gewöhnen und ihre Scheu verlieren.
Badge Local
Bär und Wolf werden vor allem dann gefährlich, wenn sie sich an die Menschen gewöhnen und ihre Scheu verlieren. - Foto: © shutterstock

stol