Freitag, 10. Juli 2020

Tarscher Alm: Kind gestürzt – mittelschwer verletzt

Zu einem Bergunfall ist es am Freitag nahe der Tarscher Alm (Gemeinde Latsch) gekommen. Ein Kind verletzte sich dabei mittelschwer.

Im Einsatz stand der Rettungshubschrauber Pelikan 1.
Badge Local
Im Einsatz stand der Rettungshubschrauber Pelikan 1. - Foto: © Video Aktiv Schnalstal/ww
Ersten Informationen zufolge ereignete sich der Unfall gegen 15.30 Uhr an einem Wanderweg in der Nähe des Tarscher Sees unterhalb der Tarscher Alm.

Ein Kind soll zu Sturz gekommen sein und zog sich dabei mittelschwere Kopfverletzungen zu.

Das Team des Rettungshubschraubers Pelikan 1 barg das Kind mittels Seilwinde und brachte es ins Bozner Krankenhaus. Im Einsatz stand auch die Bergrettung.

stol