Freitag, 08. Juni 2018

Tauern-Gletscher bekamen größte Schneemenge seit 20 Jahren

Die Gletscher der Hohen Tauern haben im vergangenen Winter bis zu 25 Prozent mehr Masse gewonnen als in einem durchschnittlichen. Das berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Freitag. Es handelt sich demnach um den größten Massenzuwachs im Winter seit 20 Jahren. Für Optimismus ist es aber zu früh: Entscheidend ist der Sommer.

Der schneereiche Winter war gut für die Gletscher Foto: APA (OTS/Tirol Werbung)
Der schneereiche Winter war gut für die Gletscher Foto: APA (OTS/Tirol Werbung)

stol