Montag, 19. Dezember 2016

Taxifahrer-Fall: Bozen leitet Verfahren ein

Mit Beschimpfungen, Verletzungen und einem Raubüberfall soll Anfang Dezember eine Fahrt mit einem Taxi für eine 33-Jährige in Bozen geendet haben. Nun hat die Stadt Bozen ein Verwaltungsverfahren eingeleitet.

Der Fall eines Taxifahrers und seines mutmaßlichen Übergriffs auf einen Fahrgast wird Bozen wohl noch eine Weile beschäftigen.
Badge Local
Der Fall eines Taxifahrers und seines mutmaßlichen Übergriffs auf einen Fahrgast wird Bozen wohl noch eine Weile beschäftigen. - Foto: © shutterstock

stol