Dienstag, 20. Oktober 2015

Teil der Abdeckung von Triebwerk löste sich bei Germanwings-Flug

Beim Start eines Airbus A330 von Germanwings in Köln hat sich am Dienstag ein Teil der Abdeckung des linken Triebwerks gelöst.

Archivbild
Archivbild - Foto: © APA/DPA

Die Abdeckung sei neben der Startbahn des Flughafens gefunden worden, teilte Germanwings mit. Für die Passagiere und die Besatzungsmitglieder auf dem Flug nach Palma de Mallorca habe keine Gefahr bestanden.

Die Piloten seien über den Vorfall im französischen Luftraum informiert worden und hätten zuvor „keinerlei Indikationen“ gehabt, dass ein Teil der Abdeckung gefehlt habe, berichtete die Fluggesellschaft weiter. Sie hätten sich entschlossen, den Flug wie geplant fortzusetzen. Die Maschine landete demnach um 8.58 Uhr sicher in Palma.

apa/dpa

stol